• 11. August 2016 / Textbeitrag in der Sternenblick-Anthologie "Pulsgeworden"
    "Berlin uff‘m Punkt könnte dieses Experiment lauten und dabei darf nicht vergessen werden, dass auch die Abgründe Berlins Erwähnung finden. Ein Berlin das lebt wie es will, weil es lebt wie es will und zeigt was es besitzt oder verloren hat. Davon haben nun rund 70 Texte ihren Weg ins Innere....

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Juni – August 2013 / Zeitnah Kulturmagazin
    Der Beginn einer Serie von Gedichten von Projekt wort:rausch, in denen Wort, Bild und Ton ein Ganzes ergeben....

                Den Anfang macht das Gedicht «Brennpunkt» mit einem passenden Aquarell...

                Zum heutigen Texttag das Gedicht «Erdenarme Grenzen».  Aus einer ungesagten Verzweiflung  
                heraus erwächst das Schreiben, ohne sich am Ende davon…

                Zum heutigen Texttag das Gedicht «Ineinandergehängt», wo Lust nur scheinbar zu einem Ende
                kommt und Wirklichkeit immer wieder…

                Zum heutigen Texttag das Gedicht «Flüssiger Herbstnachmittag». Die Suche nach Sinn beginnt
                hoffnungsvoll, verläuft sich jedoch im Regen und…

                Zum heutigen Texttag das Gedicht «Im letzten Vorbei». Bald scheint die Sonne fort zu sein,
                schnell gilt es…

                Zum heutigen Texttag das Gedicht «So leise gespannt». Wir finden zuerst keine Schatten im hellen
                Licht, bis wir merken,  dass…


 


 

 

 

 

 

 

 


 

 



                         
 

Nach oben