TEXTE / GEDICHTE / GEDANKENSPLITTER
_____________________________________________________________________________________

 

Auszüge aus den Lyrikbänden:

 

BERÜHRUNGSPUNKTE  / VERSÄUMTE KÜSTEN

  SPRUNGSCHICHT  /  WER VON UNS BEIDEN  /  BEWOHNBARE STILLE

Als eBook und Taschenbuch bei Amazon erhältlich

 

                                             

                                                        

 

                                                      

 

    

ALS ICH FLÜCHTIG

Gestern als ich flüchtig neben
meiner Herztiefe
und Bäumen stand

lose Blätter
und viel Aufbruch
ein bisschen leichter Sinn

da musste ich mein Gesicht
halten damit es nicht
rausfiel
aus einer traurigen Gleichung

 

© projekt wort:rausch

_________________________________________                                                         

 

SÜDEN


Schlaflose Stille
im dunklen Blau wo liegt

das wahre Wort verborgen 
in deinem Süden wie

aus Himmeln gefallen auf
Messerschneide

über die Taubheit der Tage
gekippt

 

© projekt wort:rausch

_________________________________________

 

DER EWIGE TRAUM VOM MEER
 

Die Ahnung
von Fieberblau

einer Wasserstraße
im Kopf

und wir schlafen
noch immer mit

Salz
im Mund

 

© projekt wort:rausch

_________________________________________

 

EINEN FLÜGEL BRECHEN
 

Vorgestern habe ich Beine
über dich geschlagen wo
du dalagst wie

versunkene Poesie

Ich wollte dir nur
einen Flügel brechen und
die Angst du fällst mir
aus den Händen

verschlucken

 
© projekt wort:rausch

_________________________________________


 

SELBSTVERSUCH

Achte auf das Licht
von Leben
mit unbewegten Flügeln

über empfindliche Stellen
der Phantasie

im Sturz aus tief
verwurzelten Entwürfen

 
© projekt wort:rausch

_________________________________________


 

BEIM SEITENWECHSEL

Auf der linken Seite
lag Nichts
auf der anderen so eine
Hoffnung gewickelt
über den Montagnachmittag

Beim Seitenwechsel von links
nach rechts brach ich mir
beide Augen und griff
daneben

 

© projekt wort:rausch

_________________________________________


 

WINDSCHATTEN

Weit ins Licht
ragen die Blicke
aus lautlosem Glauben

wenn Sprache kein
Wort mehr trägt und
eine Bitte bleibt stumm im

Windschatten weil die
Luft brüchig wird
jede Silbe versandet

 
© projekt wort:rausch

_________________________________________

 

LEISER MUND

An leicht geneigten
Mundwinkeln
lehnt der Himmel
und ein bisschen
Verlorenes

Dein leiser Mund
der mich trägt

 
© projekt wort:rausch

_________________________________________

 
VOM VERSCHWINDEN

In den Fugen der
Nachtsteine dunkel
konturierte Reste deiner
selbst

auf links verdreht eine
Skizze von anderswo sein was
einst hautfarben
hineinstreute


© projekt wort:rausch

_________________________________________

 

MEERFRAGE

Und
wie ist
das Meer dort

Auch
am Verblühen?
 

MEERANTWORT

Es ist
nur ein
großes Wasser

Liegt da
blau gefärbt

 
© projekt wort:rausch


 

Nach oben